Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Miasms and Nosodes

Miasms and Nosodes

L. Klein zählt zu den führenden Homöopathen weltweit. Sein neuestes Buch über Miasmen und Nosoden ist eine bahnbrechende Pionierarbeit.

Ausgehend von seiner immensen klinischen Erfahrung ordnet Louis Klein viele bekannte Arzneimittel miasmatischen Zuständen zu. Ein misiasmatischer Zustand wird zu zentralen Idee, um die herum sich ähnliche Mittel gruppieren. So beinhaltet beispielsweise das Tetanus-Miasma nicht nur die Tetanus- Nosode, sondern auch Arzneien wie Hypericum, Angustura, Helodrilus, Tellurium. Klinisch drückt es sich in Tetanie, Spasmen und Konvulsionen aus.

Diese neue misamatische Klassifikation von Arzneimitteln ist ausgesprochen praxisrelevant und eröffnet ein neues Kapitel in der Homöopathie; dabei werden bestehende Misamen klarer herausgearbeitet und neue wichtige Miasmen hinzugefügt. Ebenso stellt Louis Klein neue Arzneien wie z.B. Johneinum und Helodrilus vor. Bei diesen hat er so klare klinische Indikationen herausgearbeitet, dass sie bereits erfolgreich bei Morbus Crohn und Bandscheibenvorfällen eingesetzt wurden.

528 Seiten, geb., ISBN: 978-3-939931-68-3

Dieses Werk ist das erste einer Serie von drei Bänden, in welcher Louis Klein die Entstehungsgeschichte der Miasmentheorie sowie seinen neuen systematischen Ansatz zum Konzept der Krankheiten erläutert.
Im 1. Band geht er auf folgende Klassen von Krankheitserregern ein:
Burkholderiales und das Pertussis Miasma, Clostridiales und das Tetanus Miasma
Corynebacteriaceae und Diphtherie
Mycobacterium und das tuberkulinische Miasma und das Lepra Miasma einschließlich des neu geprüften Johneinum (Morbus Crohn)
Parasitische Protozoen und parasitische Miasmen wie das Malaria Miasma und das Toxoplasmose Miasma
Enterobacteriales einschließlich der Darmnosoden, des Typhus Miasma, des Yersinia Miasma und ähnlicher Mittel, die zu diesen Miasmen gehören.
Viele Miasmen werden durch zahlreiche exzellente Fälle aus seiner eigenen Praxis demonstriert, die für sich selbst sprechen.
Dieses Buch ist eine Klasse für sich. So wie Rajan Sankaran für das Reich der Pflanzen und Jan Scholten für das Periodensystem stehen, wird Louis Klein für die Miasmen und Nosoden bekannt werden.

Deutsche Ausgabe

528 Seiten, geb., ISBN 978-3-939931-68-3

 5040 
inkl. UST
Anzahl
Das könnte Ihnen auch gefallen