Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Pulsatilla pratensis (Sommer)

Pulsatilla pratensis
Arzneimittelbild von Ursula Sommer
Pulsatilla-pratensis_Kuhschelle_375x202.jpg

Pulsatilla Pratensis - Die Küchenschelle/Kuhschelle

Die Beschwerden von Pulsatilla entstehen durch Durchnässung oder Kälte, besonders durch nasse oder kalte Füße. Pulsatilla ist selten zum Beginn einer Erkältung angezeigt. Es wirkt gut, wenn ein dicker, gelb-grüner oder grüner Nasenausfluß vorhanden ist, der immer mild ist. Ein weiteres Charakteristikum ist, dass sich der Patient an der frischen Luft wesentlich besser fühlt als in der Wohnung. Die Nase kann abwechselnd verstopft und frei sein. Beim Schnupfen kann es vorkommen, dass die Speisen geschmacklos sind. Sind diese dicken, milden und gelblich-grünen Absonderungen vorhanden und die Beschwerden besser an der frischen Luft, heilt es auch Entzündungen der Augen oder der Ohren. Der Patient hat keinen Durst, sogar wenn er Fieber hat und der Mund trocken ist. Besteht Husten, wird dieser besser durch Aufsitzen. Manchmal ist er so quälend, dass der Patient nicht einschlafen kann. Beim Husten geht ungewollt Urin ab. Der Gemütszustand ist schüchtern, freundlich, nachgiebig und oft recht weinerlich. Die Patienten weinen ohne ersichtlichen Grund, beim Erzählen ihrer Symptome, vor den Menses, etc. Andere Anwendungen von Puls.: Durch Fette Speisen verdorbener Magen; Ohrenschmerzen bei Erkältung des Kopfes; Mumps; Steißlage des Kindes im Mutterbauch.

 

Themen: Gefühl- Chaos- Auflösung - Gefühl- Emotion- Intuition

 

Symbolik: Wasser - erlöste Form: Madonna mit Kind

 

Psyche, Charakter und Gemüt:

Sanft und mild - Weint schnell, aus Angst, Elend oder Freude - Lacht leicht - Eher ruhig - Unterdrückte Angste - Klaustrophobie - Angst vor Dunkelheit, Tod, Gespenstern und Höhe - Angst vor dem anderen Geschlecht - Fixe Ideen - Zwanghaftes Verhalten - Mag Mitgefühl - Mißtrauisch - Reizbar, wenn gekränkt - Religiöse Natur - Glaubt, viele Sünden begangen zu haben - Hysterische Depression - Eifersucht - Schuldgefühl - Unterdrückte Angst - Fixe Ideen - Zwanghaftes Verhalten - Hysterische Depression - Folgen von Kummer - Eifersucht - Schuldgefühl - Bulimie und Freßanfälle - Prämenstruelles Syndrom - Bettnässen - Daumenlutschen - Akuter Schock - Klaustrophobie - weint viel und gern - Träumer - Drang zur Anpassung - wechselhaft- flexibel- veränderlich - sanfte Mutter - Ich-Schwäche

 

Angst vor: vor Dunkelheit, Tod, Gespenstern, Höhe und dem anderen Geschlecht

 

Körper:

Meist ein Frauenmittel - Frösteln - Wechselhafte und widerspruchliche Symptome: Kein Krankheitsanfall ist wie der andere, die Beschwerden ändern sich von Stunde zu Stunde in widerspruchlicher Art und Weise - schwitzt seitlich im Gesicht - ohne/wenig Durst.

 

Erkrankungen: Gerstenkörner. Katarrhe. Krampfadern. Inkontinenz. Reizdarm. Hautprobleme.

 

Verlangen und Abneigungen:

Verlangen:
Musik- Tanz-Massage- Körperkontakt - Gesellschaft

Abneigungen:
Mag nichts Fettes. Mag kein schweres Essen.

 

Typ/Erscheinung/Kleidung:

Mädchenhafte Erscheinung, auch in schon höherem Alter (ewig jung) - Hellhaarig - Blaue Augen - Neigung, dick zu werden - leichte Kleidung

 

Modalitäten:

Schlechter:
in stickiger Luft - Hitze

Besser:
beim Aufstehen und Sichbewegen, außer bei Krankheit; dann bessert bequemes Liegen im Bett. Besser nach dem Ausweinen. Besser an der frischen Luft. Mitgefühl oder Trost bessert. Bewegung bessert.

 

Entsprechung: vergl. Sepia: ältere Schwester